Was wird mit einem Hallenbad in DUD ?

Im bisherigen Hallenbad DUD wird es realistisch betrachtet keine Schwimmmöglichkeiten mehr geben! Jahrelange Planungen über das Für und Wider einer Renovierung oder doch der Neuerrichtung des Bades sind Vergangenheit.

Sachstand am 24.12.2019:
Der Rat der Stadt Duderstadt hat weiterhin keinerlei Beschlussfassung zum Thema Hallenbad vorgesehen.
In der Presseberichterstattung über den Besuch des FDP-Fraktionsvorsitzenden im Niedersächsischen Landtag bei Bürgermeister Torsten Feike findet sich    k e i n    Wort zum Hallenbadbau.

Weder aus der Geschäftsführung der EBB, noch aus anderen Quellen, gibt es Mut oder wenigstens Hoffnung machende Informationen über das Bad, das nun wie man höhrt, in die Planungen des Kreises über die Erweiterung der Schulen am Standort "Auf der Klappe" einfließen wird!!! 

Inzwischen hat Hans-Georg Näder, der große Mäzen der Stadt, dem DRK ein Weihnachtswunder beschert und zugesagt, fehlende Mittel für die Zusammenlegung der erst vor einigen Jahren installierten Geschäftsstelle Bahnhofstraße und dem KatS-Zentrum Euzenberg in der Charlottenburger Straße zu ermöglichen.
Wie es bislang ausschaut, ist unser Herzensprojekt Hallenbad tatsächlich auf der langen Bank gelandet. Hoffentlich fällt es nicht ganz herunter....!