Details

09.10.2019 Mittwoch  Finanz-AG des Vorstandes trifft sich schon wieder

Der Bau der Garage im Südteil des Vereinsgrundstückes ist doch sehr viel komplizierter als angenommen. Vor allem die Kosten laufen uns davon, wie sonst nur Sand durch eine Eieruhr rieselt.
Vorab haben Geschäftsführer Arend, die FSJ-Teilnehmer Domeier und Dette und der Beauftragte WRD Kallweit schon händisch das Gelände beräumt und den vorgefundenen Müll entsorgt.
Nun folgt in der kommenden Woche das Abschneiden und Entsorgen der Büsche, das wegen der Komplexität der Aufgabe eine Fachfirma vornehmen wird.
Bleibt immer noch die massive Steigerung der Kosten der Gründungs- (also Fundament-) arbeiten. Hier wird derzeit an einer Kompromisslösung geplant.

Von: Arend Dieter

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Arend Dieter:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden