Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Erklärung auf eine Nachfrage des Tagesblattes vom 24.07.2020

DLRG Eichsfeld ist tief enttäuscht

Am 26. Juli erklärte der Geschäftsführer für den Ortsverband:

Sehr geehrte Frau Eichner-Ramm,
ich habe mit dem im Urlaub weilenden Vorsitzenden Jonas Mehnert folgende Stellungnahme des Vereins zu Ihrer Frage hinsichtlich der Bäderproblematik abstimmen können - bitte verzeihen Sie den verspäteten Zeitpunkt unserer Meldung:

1. Der Ortsverband Eichsfeld der DLRG ist tief enttäuscht über das jahrelang andauernde Desinteresse der Verantwortlichen an der Bädersituation im Mittelzentrum Duderstadtund der daraus resultierenden jetzt sehr verfahrenen Situation um Sanierung oder Neubau einer Schwimmsporteinrichtung hier.

2.Der Ortsverband schätzt das Engagement und die überragende Großzügigkeit des Ehrenbürgers Prof. Hans-Georg Näder. Wir begrüßen seine Initiativen für die Stadt und ihre Bürger, die davon profitieren, wenn in Duderstadt auch gehobene Gastronomie / Hotellerie mit modernen Wohlfühlangeboten rund um Wellneß im Wasser angeboten und genutzt werden kann.

3. Die Trainer und Ausbilder des Ortsverbandes Eichsfeld, die derzeit in Duderstadt neun Monate im Jahr vor dem Nichts stehen, sind jedoch -auch wegen ihrer sehr handfesten Erfahrungen im privat betriebenen Familienbad Teistungenburg - extrem skeptisch, ob sich Wellneß und Spa-Angebote im Hotel Zum Löwen mit der Ausbildung von Kindern im Vorschulalter, von Schülern der Grundschulen und von handfesten Leitungstraining von Schwimmsportbe- geisternten jungen Leuten zwischen 14 und 19 Jahren mit den Ansprüchen der zahlenden Kunden eines großartigen Hotels im Herzen der Stadt verbinden lassen.

4. Ein hoteleigenes Bad mit weit geringeren Dimensionen im Bestand zu einem überregional anerkannten Spa zu entwickeln und Gäste aus Nah und Fern in das renomierte Haus zu holen, ist ein sehr ambitioniertes Ziel, das die hervorragende Crew um Prof. Näder schaffen wird.
Die bestehende Schwimmhalle, die selbst unbenutzt der Blockheizkraftwerk- und Bäder-GmbH (und damit uns allen) jeden Tag Geld kostet in bescheidenem Umfang und in sehr kleinen Schritten über Jahre zu sanieren und ehrenamtliches Engagement von Bürgern zu ermöglichen, wären aus Sicht der DLRG-Eichsfeld der Königsweg aus der jetzt eher in einer Sackgasse steckenden Situation.

Was wird mit einem Hallenbad in DUD?

Das bisherige Hallenbad DUD wird realistisch betrachtet künftig keine Schwimmmöglichkeiten mehr bieten! Jahrelange Planungen über das Für und Wider einer Renovierung oder doch der Neuerrichtung des Bades an dieser Stelle sind Vergangenheit. Gebäude und Grundstück sollen verkauft werden. Der Kreis hat bisher offiziell kein Interesse an der Immobilie.

Sachstand am 14.03.2020:
Der Rat der Stadt Duderstadt wird sich am 05. März 2020 auch mit dieser Thematik befassen. Vorher haben sich schon der Finanzausschuß und der Verwaltungsausschuss der Stadt mit der Frage befaßt, ob es zu einem Hallenbad-Neubau kommt.
Denkbar wäre eine sehr sehr sparsame Variante im Freibadbereich - deren Folgekosten auch die Stadt "schultern" können muss! 
Das Angebot von Prof. Hans-Georg Näder über die unfassbare schöne Schenkung einer Schwimmhalle an die Stadt steht auch noch im Raum; es ist jedoch zu berechnen, ob in dieses Vorhaben öffentliche Mittel einfließen könnten und ob die Stadt die Folgekosten tragen könnte...
Immerhin hat der Bund einen Zuschuß von 3.2 Mio € zugesagt, der seit jetzt fast 3 Jahren unverwendet auf dem Tisch liegt. 

Das Tageblatt berichtete heute ganz groß über das Thema. Es veröffentlichte auch ein Foto aus dem in der Winterpause ruhenden Freibad, auf dem viele Schüler und Eltern, aber auch Mitglieder der DLRG aus Protest gegen den Stillstand der Sache in die ET-Kamera winkten!

Unser Herzensprojekt Hallenbad darf nicht "zerplant" werden. Es gibt noch Hoffnung!

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing